• tennis-os

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze

Einige interessante Duelle innerhalb der Region Osnabrück

Mittlerweile sind die Auslosung und der Rahmenspielplan für den neuen Pokalwettbewerb des TNB und WTV veröffentlicht. Es haben sich beim TNB 238 Vereine mit 412 Mannschaften angemeldet. Das ist für die erste Auflage im "Corona-Jahr" eine gute Zahl. Die meisten Teams sind männlich, die Konkurrenz Damen LK 1-23 muss sogar ganz ausfallen. Der TC Melle im SC Melle aus unserem Landkreis Osnabrück und der TC Blau-Weiß Emlichheim haben sogar jeweils 7 Teams gemeldet. Interne Pokalbegegnungen der ersten Runde innerhalb der Region Osnabrück gibt es wie folgt:


Herren LK 7-23: TC Melle im SC Melle - TC Hilter


Herren LK15-23: Spvg. Haste - SC Epe/Malgarten II

Herren LK 15-23: TC Hilter - TuS Nahne

Herren LK 15-23: TC Melle im SC Melle - TC Dissen

Herren LK 15-23: SuS Buer - TC Melle im SC Melle



Herren LK 20-23: TC VfL Osnabrück - Spvg. Haste II

Herren LK 20-23: TC Hilter - TC Melle im SC Melle


Herren Ü50 LK 15-23: TC Oesede - TC Melle im SC Melle

Herren Ü50 LK 15-23: OSC - Spvg. Niedermark

Herren Ü50 LK 15-23: TSV Widukindland - SV Hellern v. 1924


Damen LK 15-23: TC Melle im SC Melle - TC Oesede


Damen Ü50 LK 15-23: SuS Buer - TC VfL Osnabrück


Die Begegnungen versprechen viele spannende Spiele, in der zweiten Pokalrunde stoßen noch weitere Teams, die in der ersten Runde spielfrei hatten, dazu. Wer sein erstes Pokalmatch verliert, darf in der Nebenrunde weiterspielen.





©2019 Tennis im Landkreis Osnabrück. Erstellt mit Wix.com